Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Energy Label für außenliegenden Sonnenschutz


In Zusammenarbeit mit dem Industrieverband Technische Textilien - Rollladen - Sonnenschutz (ITRS) hat das Ift Rosenheim das Energy Label für Fenster weiterentwickelt. Jetzt kann der zusätzliche Wärmewiderstand eines außenliegenden Rollladens oder Sonnenschutzes bei der Berechnung der Energieverluste berücksichtigt werden.

Das Energy Label schafft damit einen einheitlichen Bewertungsmaßstab für die wärme- und kältedämmende Wirkung unterschiedlicher Behänge in Kombination mit dem Fenster. Um eine realitätsnahe Klassifizierung zu erreichen, werden die gegensätzlichen jahreszeitlichen Anforderungen im Sommer und Winter berücksichtigt.

Im Sommer stehen die Vermeidung von Hitzestaus in den Wohnräumen, die Einsparung von Klimatisierungskosten sowie die Erhöhung des Wohnkomforts im Vordergrund. Im Winter ist die optimale Nutzung des Tageslichts als natürliche Energiequelle zur Reduzierung des Heizbedarfs und die Verbesserung der Dämmwirkung in den kalten Nachtstunden zu beachten.

Das Energy Label dokumentiert die Energieeffizienz von außenliegendem Sonnenschutz.

Schließlich wird im Energy Label des Ift Rosenheim eine Einstufung in eine von sieben Effizienzklassen vorgenommen. Die Hersteller von Sonnenschutzsystemen bekommen damit ein Instrument an die Hand, um die Energieeinsparpotentiale ihrer Produkte in Verbindung mit einem Fenster im Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit zu verankern.

aus BTH Heimtex 03/15 (Deko, Gardinen, Sonnenschutz)