Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin

MDF-Unterbodensystem für die Sanierung


MDF-Platten als Unterboden in der Fußbodenrenovierung - mit Reno Top Plus bietet auch Uzin eine schnelle Alternative, einen direkt belastbaren und belegreifen Unterboden ohne große Lärm- und Staubbelastungen herzustellen. Das System besteht aus einer Träger- und einer Deckplatte aus MDF (1.200 x 600 mm), die durch einen werkseitig aufgebrachten Kontaktklebstoff verbunden werden. Die Unterseite der Trägerplatte ist mit einem XPS-Schaum kaschiert, die Oberseite der Deckplatte mit einer Schutzfolie beschichtet. Die Gesamtdicke des Systems beträgt 10 mm.

Der trockene Aufbau ermöglicht eine sofortige Verlegung des Bodenbelags. Laut Hersteller kann dies ein Textil-, PVC-, CV-, Design-, Linoleum- und Kautschukbelag bis 4 mm sowie ein Mehrschichtparkett mit maximal 500 x 70 mm sein. Reno Top Plus kann auf ebenen, trockenen und festen Untergründen eingesetzt werden und eignet sich für die normale Beanspruchung im Wohn- und Gewerbebereich. Erreicht werde eine Trittschallminderung von etwa 22 dB.

Uzin Utz AG
Reno Top Plus – der trockene Unterboden von Uzin.

Die Verlegeplatten sind auf einem mit einer Dampfbremse abgesperrten Untergrund zu verlegen. Uzin bietet als Systemkomponente eine transparente, 0,2 mm dicke PE-Folie, die ungefaltet in einer Breite von 2 m und Länge von 50 m geliefert wird und die schwimmend verlegte Konstruktion vor aufsteigender Feuchte schützen soll.

aus FussbodenTechnik 03/15 (Sortiment)