Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


HDH Hauptverband der Deutschen Holz und Kunststoffe verarbeitenden Industrie und verwandter Industriezweige e.V.

Holz- und Möbelindustrie trifft Malu Dreyer


Die Präsidien der Spitzenverbände der deutschen Holz- und Möbelindustrie trafen anlässlich ihrer Frühjahrssitzung die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Am Firmensitz von VDM-Präsident Axel Schramm im pfälzischen Winnweiler diskutierten die Unternehmer Branchenthemen wie Holzversorgung, Möbelkennzeichnung und EU-Subventionen mit der Politikerin. Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeigte sich dabei ebenso informiert wie aufgeschlossen gegenüber der Branche. "Holz spielt zunehmend eine wichtige Rolle sowohl im privaten wie öffentlichen Bereich", so die Ministerpräsidentin. In Rheinland-Pfalz habe die stoffliche Verwertung Priorität und mit der jetzt bevorstehenden Änderung der Landesbauordnung beabsichtigt die Landesregierung zu erreichen, dass Holzbauwerke bis zu fünf Stockwerken genehmigungsfähig sind.

HDH Hauptverband der Deutschen Holz und Kunststoffe verarbeitenden Industrie und verwandter Industriezweige e.V.
Malu Dreyer im Gespräch mit VDM-Präsident Axel Schramm (rechts) und HDH-Präsident Johandes Schwörer.

aus Haustex 04/15 (Wirtschaft)