Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Mohawk

Gelungener Start in 2015


Steigende Umsätze verzeichnete US-Bodenbelagshersteller Mohawk im ersten Quartal 2015 bei textilen Belägen. Hier gab es ein Plus von 9,5 % auf 739,3 Mio. USD (653,1 Mio. EUR). Mit Belägen aus Holz (inkl. der LVT-Aktivitäten von Unilin) wurden 448,4 Mio. USD eingenommen, 4,2 % weniger als ein Jahr zuvor. Hier wirkten sich Währungseffekte negativ aus. Inklusive der Sparte keramische Fliesen lag der Konzernumsatz bei 1,9 Mrd. USD (+3,8 %).

Anders sieht es beim operativen Ergebnis aus. Das konnte die Holzsparte auf 58,9 Mio. USD (+33,5 %) verbessern. Bei den textilen Bodenbelägen gab es hingegen einen Verlust von 90,0 Mio. USD, der u.a. aus Rückstellungen in Höhe von 125 Mio. USD resultiert. Bereinigt um Sondereffekte ergibt sich ein operativer Gewinn von 41,0 Mio. USD (+19,5 %).


aus BTH Heimtex 06/15 (Wirtschaft)