Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex 2018Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Marburger Tapetenfabrik

Neue Hardware


Die Server-Komponenten sorgten im Rechenzentrum der Marburger Tapetenfabrik zwar stetes für schnelle und fehlerfreie Prozesse. Doch war die IT in die Jahre gekommen und aus der Wartung gelaufen. Deshalb entschied sich das Kirchhainer Unternehmen für eine neue leistungsfähige Lösung von IBM und damit moderne Hardware.

Wie Marburgs IT-Manager Hans-Werner Sollorz betont, liefert sie eine höhere Betriebssicherheit, verfügt über Wachstums-potenzial und entspricht der Größenordnung, die der Tapetenhersteller benötigt. Die Daten seien nun durch Spiegelung und Sicherung mehrfach geschützt und selbst bei einem Systemausfall ohne Unterbrechung verfügbar.


aus BTH Heimtex 07/15 (Wirtschaft)