Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meisterwerke

"Ideenbuch Paneele"


Paneele sind unmodern, altbacken und spießig? Ganz und gar nicht. Das zeigt Parkett- und Laminatbodenhersteller Meisterwerke Schulte in einem neuen "Ideenbuch Paneele". Aus Sicht des Unternehmens gibt es unzählige Möglichkeiten, Paneele einzusetzen. Nicht nur Raumkonzepte für Wohnung und Gewerbe sowie die unkomplizierte Anbringung des natürlichen Materials werden gezeigt, sondern auch technische Raffinessen wie in Paneelwände integrierte Vitrinen etc.

Auf 55 großformatigen Seiten präsentiert das Ideenbuch Einsatzmöglichkeiten für Holz- und Dekorpaneele unter anderem in einer Zahnarztpraxis, im Friseursalon, im Blumenladen oder im Autohaus aber auch im Bad oder in der Küche. Auch 3-D-Effekte und kontrastreiche farbige Gestaltung lassen sich mit Paneelen verwirklichen. Sichtfugen mit integrierten Aluschienen ermöglichen zudem das Anbringen von Haken, Regalen und weiterem Zubehör, beispielsweise Punktstrahlern. Prof. Brigitte Steffen, Studiendekanin Design der Hochschule Reutlingen, schreibt im Geleitwort: "Farbigkeit, Beschaffenheit der Oberfläche, perfekte handwerkliche Verarbeitung, Materialkontraste, Transparenz, Perforation und Spiel mit integriertem Licht - die Möglichkeiten zur individuellen Raumgestaltung für alle Bereiche des Arbeitens und Wohnens können mit Wandpaneelen voll ausgeschöpft werden."

Meisterwerke Schulte GmbH
Akzentuierte Teilflächenverkleidung mit Echtholzpaneel ,Madera 250, Kirschbaum amerikanisch. Licht: ,NV-Downlight-Quadro.

Das Ideenbuch kann über www.meister.com bestellt werden, ist auch im Fachhandel erhältlich.

aus ParkettMagazin 03/13 (Marketing)