Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Netzwerk Boden

Esche ist Boden des Jahres


Der Escheboden mit seinem prägnanten Flammkernholz ist zum Boden des Jahres gekürt worden. Verantwortlich für die Auswahl zeichnet die Objekteursgemeinschaft Netzwerk Boden.

Die Esche wächst in ganz Europa, ist äußerst strapazierfähig und von blassgrauen oder gelblich-weißen Tönen bis zu einem rötlichen Weiß mit einem breiten Farbspektrum versehen. Dunkel geölt zeigt es den Holzcharakter besonders gut, mit Maserung ein extravagantes und als weißes Parkett ein großzügiges Raumambiente. Ob glatt, im Sägeschnitt oder gehobelt, als Landhausdiele in Naturoptik, als Kurzdiele mit Flammkern oder als Parkett in verschiedensten Farbnuancen, die Esche bietet zahlreiche Gestaltungsvarianten.

Gebeizt, geölt oder gewachst: Eschenholz bietet durch ein variantenreiches Farbspiel ein großes Einsatzspektrum – vom Shop bis zum Wohnzimmer; hier weiß geölt.

Netzwerk Boden kürt jährlich einen Boden, mit dem beispielhaft technisches Anwenderwissen und besondere optische Qualitäten gezeigt werden sollen. Rund 50 Mitglieder aus Industrie und Handwerk gehören der Initiative an.

aus FussbodenTechnik 04/15 (Holz)