Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


VDP:

Parkettproduktion in Deutschland rückläufig


Die Parkettproduktion in Deutschland ist 2014 um 10,9 % auf 9,55 Mio. m2 geschrumpft. Gleichzeitig konnte der Branchenumsatz geringfügig gesteigert werden. Dies sind die Ergebnisse der quartalsweisen Mitgliederumfrage des Verbandes der Deutschen Parkettindustrie (VDP). Der Produktionsrückgang ist laut Angaben des Verbandes auf die Schließung einzelner Standorte in Deutschland und auf die Verlagerung der Kapazitäten ins Ausland zurückzuführen. Ein deutlicher Produktionsrückgang um 14,7 % wurde 2014 bei dreischichtigen Schiffsböden registriert, während die Produktion von Landhausdielen um signifikante 43,7 % - wenn auch bei geringer Gesamtmenge - ausgeweitet werden konnte.

Der VDP repräsentiert nach eigenen Angaben mehr als 90 % der deutschen Parkettproduktion.


aus ParkettMagazin 04/15 (Wirtschaft)