Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Weitzer Parkett

Showroom-Konzept für starke Partner


Nichts ist für einen Hersteller wichtiger als starke Partner im Handel. Deswegen bietet Weitzer Parkett, Österreichs Marktführer bei Parkettböden und Holztreppen, seinen Partnern neben dem üblichen Vertrieb der Produkte die Möglichkeit, sich für das Partner- und Showroom-Modell zu entscheiden - im Sinne eines gesamtheitlichen Nutzens. Wer immer den Weitzer Parkett-Showroom besucht - ob Architekt, Handwerker oder Endkonsument - jedem sollen die funktionalen Lösungen eines Holzbodens mit ökologischer Note emotional erlebbar gemacht werden. Das hört sich bekannt an, doch Weitzer Parkett hat hier in der Tat eigene Ideen entwickelt: Verschiedenen Funktionsinseln, wo Kunden intelligente Lösungen in der Praxis selbst auszuprobieren können. Über 100 Weitzer-Kunden haben sich bereits für dieses durchdachte Geschäftsmodell entschieden.

"Die Kunden werden Schritt für Schritt zur perfekten Parkettlösung geführt, ohne im großen Angebot den Überblick zu verlieren", erläutert Kathrin Wesonig, Geschäftsführerin Weitzer Parkett, die Vorteile des Konzepts. Denn hier werden nicht nur Böden und Treppen gezeigt. Unschlagbare Verkaufsargumente sollen erlebbar gemacht werden. Jeder Besucher soll die verschiedenen Arten von Produktnutzen sofort nachvollziehen können. Das macht Verkaufsgespräche leichter und zielführender. Persönlichen Einsatz und Fachkenntnisse braucht es trotzdem noch. Am Ende können beide - Hersteller und Handel - ihren Verkaufserfolg steigern und ein stabiles, strategisch geplantes Wachstum sichern. Bisherige Erfahrungen zeigen, heißt es, dass Partner mit Showroom einen stärkeren Umsatz erzielen.

Weitzer Parkett GmbH & Co. KG
Im Showroom sollen Kunden intelligente Parkett- und Treppenlösungen mit allen Sinnen erleben.

Begleitet wird das Showroom-Konzept von einem umfassenden Marketingpaket. Durch eine Vielzahl an Verkaufsförderungen und Werbemaßnahmen gilt es, die Bekanntheit der Handelspartner zu steigern und die erwünschte Frequenz in deren Verkaufsraum sicherzustellen. Das geschieht in gemeinsamer strategischer Bearbeitung der lokalen Märkte; unterstützt wird der Aufbau eines starken Netzwerks von Architekten und anderen Entscheidungsträgern. Zudem stellt Weitzer Parkett seinen Partnern auch ganz spezielle Sondereditionen exklusiv zur Verfügung. Die Weitzer Parkett- und Stiegen-Akademie mit spezifischen Programmen und Schulungen rundet dieses "Erfolgs-Paket" ab.

aus ParkettMagazin 03/13 (Marketing)