Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Remmers Baustofftechnik

3in1-Holzschutz-Lasur auf Wasserbasis


Für langlebigen Schutz von Fassaden, Giebeln, Carports und Bauteilen aus Holz gegen Feuchtigkeit, UV-Strahlung, Bläuepilzen und Grünbelag steht die neue wasserbasierte Aqua HK-Lasur. Aufgrund eines sehr niedrigen Anteils an organischen Lösungsmitteln ist das schnell trocknende Produkt umweltfreundlich und lässt sich rasch verarbeiten. Eine spezielle Bindemittelkombination in Verbindung mit dem zusätzlich enthaltenen UV-Absorber sorgt für eine gleichmäßige Abwitterung über einen langen Zeitraum. Gleichzeitig wird einer Vergrauung des behandelten Holzes durch UV-Strahlen vorgebeugt.

Genau genommen handelt es sich bei dem Premium-Produkt sogar um drei Komponenten in einem: Einer Holzschutz-Imprägnierung, einer Grundierung und der Lasur. Das reduziert den Arbeitsaufwand. Einmal aufgetragen, blättert die dünnschichtige Lasur nicht ab. Schnelle Trocknung erlaubt zwei Anstriche an einem Tag. Weil der Anstrich wasserbasiert ist, reicht zum Reinigen der Arbeitsgeräte Wasser vollkommen aus. Die Aqua HK-Lasur gibt es in den gängigen Farben der lösemittelbasierten Remmers HK-Lasur. Das Ergebnis beschreibt der Hersteller als brillantes, gleichmäßiges Lasurbild in eleganter, seidenmatter Optik. Eine Nachbehandlung im Renovierungsfall kann ohne Anschleifen erfolgen.

Remmers Baustofftechnik GmbH
Die Aqua HK-Lasur schützt Holz im hohen Maße vor Feuchtigkeit und ist mit einem aktiven Bläueschutz ausgerüstet.

aus ParkettMagazin 04/15 (Sortiment)