Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Deutsche Parkettproduktion im ersten Quartal weiter eingebrochen


Das Statistische Bundesamt und der Verband der Deutschen Parkettindustrie (VDP) haben Zahlen zur Parkettproduktion in Deutschland im ersten Quartal 2015 veröffentlicht. Zwar stimmen die Werte nicht überein, aber eine nochmals verschärfte Abwärtstendenz ist in beiden Statistiken zu erkennen. Betroffen sind alle Produktgruppen.

Laut Statistischem Bundesamt wurden rund 1,8 Mio. m2 Stab-,
Mosaik- und Mehrschichtparkett hergestellt. Dies bedeutet gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein erhebliches Minus von 30,8 %. Für das Gesamtjahr 2014 hatten die Statistiker bereits einen Rückgang von 20,4 % ermittelt. Auch der Produktionswert ist zwischen Januar und März 2015 um knapp ein Drittel (-29,8 %) zurückgegangen auf 43,6 Mio. EUR.


Die Zahlen des VDP sind ähnlich alarmierend: Nach Ergebnissen einer internen Umfrage sank das Produktionsvolumen der Mitgliedsfirmen in den ersten drei Monaten 2015 um 18,3 % auf 2,2 Mio. m2. Für 2014 hatte der Verband -10,9 % gemeldet.

aus BTH Heimtex 10/15 (Bodenbeläge)