Werkhaus
Fachzeitschriften und Fachbücher
Branchen-Planer

Artikel-Archiv


BayWa AG

Baustoffsparte schreibt rote Zahlen


689,7 Mio. EUR hat die bayerische Baywaim ersten Halbjahr 2015 im Handel mit Baustoffen umgesetzt, und damit 4,9 % weniger als im Vergleich zum Vorjahr. Dabei wirkte sich besonders aus, dass das diesjährige Baustoffgeschäft im Vergleich zum Vorjahr erst nach Ostern richtig starten konnte. Das EBIT dieses Geschäftsbereiches lag bei minus 1,5 Mio. EUR. Ein Jahr zuvor wurde noch ein Gewinn von 8,0 Mio. EUR ausgewiesen


aus ParkettMagazin 05/15 (Wirtschaft)