Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


BEB Bundesverband Estrich und Belag e.V.

BEB-Sachverständigentreffen schon im September


Das diesjährige 16. Internationale BEB-Sachverständigentreffen findet am 25. und 26. September im Hotel Mercure in Schweinfurt statt. Der BEB-Arbeitskreis Sachverständige unter der Leitung von Simon Thanner hat das Tagungsprogramm zusammengestellt, das die Schwerpunkte Untergründe, Estrich, Recht, Normung und Bodenbeläge abdeckt.

Wie bisher wird die Tagung organisatorisch unterstützt vom Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF), das dem Bundesverband angeschlossen ist. Auch eine tagungsbegleitende Fachausstellung ist wieder vorgesehen.

Das sind die geplanten Themen:

I. Untergründe
-Analyse von Gefahrstoffen und Entsorgung, Dr. Walter Rubin
-Arbeitsrechtlicher Umgang mit Gefahrstoffen in Fußbodenkonstruktionen, Dr. Klaus Kersting

II. Estrich
-Lasteinwirkungen und deren Kombinationen auf schwimmenden Estrichen, Prof. Dr. Alfred Stein
-Estriche mit beschleunigenden Zusatzmitteln - Untersuchungsergebnisse, Michael Ruhland und Wolfgang Limp


III. Recht
-Ortstermin inklusive Bauteilöffnungen und Befangenheitsfallen, Rechtsanwältin Katharina Bleutge

IV. Normung
-Neuerungen in der Normung - DIN 18560 "Estriche im Bauwesen", Peter Erbertz
-Stand der Normung zu DIN 18534 "Innenraumabdichtungen", Gerhard Klingelhöfer

V. Bodenbeläge
-Erforderliches oder anzunehmendes Gefälle von Belagsflächen unter den Gesichtspunkten von hygienischen und nutzungsbedingten Anforderungen, Erich Zanocco
-Designbodenbeläge (oben hui, unten pfui) Wohnzimmer-Arztpraxen-Kliniken: Wo sind die Grenzen?, Richard Kille

Ein Anmeldeformular und Programm gibt es unter www.beb-online.de in der Rubrik "Aktuelles vom BEB".

aus FussbodenTechnik 05/15 (Wirtschaft)