Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Nordstil – so war’s

Besucherplus bei regionalen Ordertagen


Hamburg. Sieben Prozent mehr Besucher konnte die Sommerveranstaltung der Nordstil verbuchen. Insgesamt kamen 15.000 Einkäufer zu den regionalen Ordertagen nach Hamburg.

"Auch in diesem Jahr ist die Sommer-Nordstil ein Erfolg: Gute Ordergeschäfte, spannende Trends und erfolgreiche Zusatzsortimente sorgten für zufriedene Händler. Die Kombination aus Orderverhalten, Innovationen, Rahmenprogramm und Trends machte die Messe erneut zum Highlight des Nordens", so Philipp Ferger, Leiter Konsumgütermessen regional, bei der Messe Frankfurt.

Die Ausstellerseite blieb mit 859 Unternehmen gegenüber dem Vorjahr stabil (Sommer 2014: 852); 159 davon kamen aus dem Ausland. Insgesamt belegten sie 62.000 Bruttoquadratmeter an Ausstellungsfläche (Sommer 2014: 58.000).

Nordstil
Nordstil

Auch Thomas Grothkopp, Geschäftsführer Bundesverband für den gedeckten Tisch, Hausrat und Wohnkultur beurteilt die zweite Ausgabe der Sommer- Nordstil sehr positiv: "Die Ordermesse Nordstil ist für den Fachhandel mehr als nur ein Update für das Weihnachtsgeschäft, um die letzten Dinge zur Sortiments- und Bestandsergänzung zu erledigen. Sie bot zum zweiten Mal im Juli Gelegenheit, Gespräche zu führen, Neuheiten zu finden, bislang unbekannte Aussteller aufzusuchen. Und das alles auf einer perfekt organisierten Messe in Hamburg, der Metropole des Nordens."

Die nächsten Veranstaltungen der Nordstil finden vom 16. bis 18. Januar 2016 und 23. bis 25. Juli 2016 in Hamburg statt.

aus Haustex 09/15 (Wirtschaft)