Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Jan Kath

Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg


Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten: Inbegriff europäischer Grandhotellerie. Seit 1897 verwöhnt das elegante Gebäude an der Hamburger Binnenalster seine Gäste aus aller Welt mit charmantem Luxus. Hinter der strahlend weißen Fassade bieten 156 Zimmer und Suiten höchsten Komfort.

Durch die ganzheitliche Renovierung von fünf Etagen hat das traditionsreiche Hotel einen ganz neuen Look erhalten. Der Einrichtungsstil ist frisch und unkonventionell, bleibt dabei jedoch klassisch und zeitlos elegant. Kein Zimmer gleicht dem anderen, keine Etage folgt der gleichen Aufteilung.

Die "Krönung" der Neugestaltung sind die 16 exklusiven Alster-Suiten, die neue Royal Suite und die Präsidentensuite: Alle wurden mit handgeknüpften Teppichen des Bochumer Designers Jan Kath ausgestattet. "Unser Motto ist es, Tradition mit modernem Lifestyle zu verbinden - ein Credo, für das auch Jan Kath in seinen Entwürfen steht", erklärt Hoteldirektor Ingo C. Peters. Einige Suiten greifen die Farben des Hamburger Stadtwappens Rot und Weiß auf. Wieder andere sind inspiriert vom Blau der Alster und des Meeres.

Jan Kath Design GmbH
Der Einrichtungsstil im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten ist frisch und unkonventionell, bleibt dabei jedoch klassisch und zeitlos elegant.
Jan Kath Design GmbH
Die 16 neuen Suiten wurden alle mit Teppichen von Jan Kath ausgestattet.

In der Empfangshalle des Hotels und im Gesellschaftssalon spiegelt sich die in den Gemälden gezeigte Wolkenmalerei auf dem Boden wider. Und im Herzen des Hotels finden die Gäste eine Oase der Stille: Auch in der traditionellen Wohnhalle liegen Jan-Kath-Teppiche. Partner dieses außergewöhnlichen Design-Projekts ist der Jan Kath Store Hamburg in der HafenCity.

aus Carpet XL 04/15 (Referenz)