Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Deutsche Bodenbelagsproduktion

Nur textile Beläge legen zu


Die Produktion von Bodenbelägen ist in Deutschland in den ersten sechs Monaten 2015 erneut gesunken, sowohl in der Menge als auch im Wert. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sowie eigenen Berechnungen liefen zwischen Januar und Juni insgesamt 185 Mio. m2 (-2,1 %) in einem Wert von 1,357 Mrd. EUR (-2,0 %) von den Bändern. Die einzige Produktgattung, die sich mengen- und wertmäßig im Plus befindet, sind textile Beläge. Für diesen Lichtblick sorgte allerdings nicht der Tufting-Teppichboden, der mengenmäßig 6,6 % einbüßte, sondern Webware (+15,5 %) und Nadelvlies (+9,0 %).

Wie schon im Gesamtjahr 2014 musste Parkett mit einem Rückgang des Produktionsvolumens von 14 % auf 3,9 Mio. m2 die größten Einbußen hinnehmen. Demgegenüber fiel die Senkung der Produktionsmenge bei elastischen Beläge auf 33,4 Mio. m2 (-4,0 %) und Laminatböden auf 93,5 Mio. m2 (-0,7 %) fast schon moderat aus.

Bodenbelagsproduktion in Deutschland:
1. Halbjahr 2015 in Mio. m2

aus BTH Heimtex 12/15 (Bodenbeläge)