Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Codex

Sicher verlegen im System


Uzin Utz bietet mit seinen Marken Codex, Uzin und Pallmann ein System an, das die Verlegung von Parkett in Feuchträumen sicher machen soll - vom tragenden Untergrund bis zur Holzoberfläche. Dabei ist eine Abdichtung im Randbereich ebenso unabdingbar wie eine Verbundabdichtung auf dem Estrich.

In der Bilderstrecke zeigt der Hersteller, wie der Handwerker am besten vorgehen sollte. Bei der Verlegung für Feuchtigkeits-Beanspruchungsklasse A0 wird dieser Systemaufbau empfohlen. Er garantiere aufgrund der 2-K-Epoxi-Dichtgrundierung eine schubfeste Verklebung und eigne sich daher neben der Verlegung von Fertigparkett auch für Massivdielen und großformatige Elementen.

Uzin Utz AG
Der Gesamtaufbau von Parkett im Bad nach Empfehlung
von Uzin Utz. Von oben nach unten:
-Feuchtraumgeeignetes Fertigparkett
-2-K PUR-Parkettklebstoff
-Reaktiv-Abdichtung, eingefärbt
-Reaktiv-Abdichtung
-Sicherheits- und Verbundabdichtung mit Dichtbändern und -manschetten
-2-K-Epoxi-Dichtgrundierung

aus BTH Heimtex 12/15 (Sortiment)