Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Holzland

Klare Lösungen und individuelle Konzepte


"Im Bereich der Holzland-E-Commerce-Strategie sprechen wir natürlich über PIM, unser Produktinformationsmanagement-System", kündigt Geschäftsführer Andreas Ridder an. Wie bereits berichtet, handelt es sich hier um eine einzigartige Branchenlösung, die mit derzeit über 460.000 Artikeln eine massive Zeit- und Kostenersparnis für die Holzland-Händler bewirkt. Das schlüsselfertige’ Vermarktungskonzept für die wichtige Warengruppe der Holzhandels relevanten Baustoffe sowie das Marketingtool 2015+ bilden auf dem Messestand der Kooperation einen weiteren Schwerpunkt.

"Wir bieten konsequentes Fachhandelsmarketing in Richtung Groß- und Einzelhandel. Die Branche muss weiterhin in die Offensive gehen. Nur eine deutliche Positionierung und die Beherrschung wesentlicher Prozesse der Unternehmenssteuerung sichern die künftige Wettbewerbsfähigkeit des Holzhandels", unterstreicht Ridder. Kennzeichnend für die Stärke Holzlands seien klare Lösungen und individuelle Konzepte. "Und die zeigen wir in Köln", so der Geschäftsführer.

Holzland GmbH
"Das machen wir gemeinsam" propagierte Holzland auf dem Branchentag 2013.

Wie es heißt, wird das gesamte Category-Management auf dem Branchentag präsent sein. Neben der gemeinsamen Sortiments- und Fachgruppenarbeit sollen aktuelle Beschaffungsthemen aus Großhandelssicht im Fokus stehen. Ein überaus wichtiger Baustein, da die Kooperation derzeit etwa zwei Drittel des Einkaufsvolumens in den großhandelsrelevanten Warengruppen generiert.

aus ParkettMagazin 06/15 (Wirtschaft)