Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Ambiente 2016

Trends und Neuheiten für Tisch, Küche und Haushalt


Frankfurt. Vom 12. bis 16. Februar 2016 setzt die internationale Leitmesse Ambiente neue Trends in den Bereichen Tisch, Küche, Haushalt, Wohnen und Schenken. Rund 135.000 Fachbesucher werden im Februar aus über 150 Ländern erwartet, um sich über die Neuheiten von rund 4.800 Ausstellern zu informieren.

Auf der Messe im Februar wird in Frankfurt wieder gezeigt, was im kommenden Jahr weltweit in den Schaufenstern und auf den Webseiten der Onlineshops stehen wird. Die Bereiche Living und Giving teilen sich den Westteil des Geländes. Im Ostteil präsentierten zuletzt über 2.200 Aussteller innovative Produkte für die moderne Küche, Haushaltshelfer und Elektrokleingeräte sowie die gesamte Produktpalette rund um den gedeckten Tisch.

"Die Ambiente ist nicht nur aufgrund ihrer Größe einzigartig, sondern als Inspirationsplattform in Sachen Trends und Design der Taktgeber der gesamten Branche und das weltweit. Die klare Angebotsstruktur der Ambiente sorgt dabei für kurze Wege und optimale Orientierung", so Thomas Kastl, Director Ambiente für den Bereich Dining.

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Geschenkartikel, Schmuck, Wellness- und Fashionbedarf ebenso wie Dekorationsartikel, Wohnkonzepte und Einrichtungsaccessoires. Sie ist "The Show" für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig.

Ambiente Frankfurt
"Die Ambiente ist nicht nur aufgrund ihrer Größe einzigartig, sondern als Inspirationsplattform in Sachen Trends und Design der Taktgeber der gesamten Branche, und das weltweit." Thomas Kastl, Director Ambiente Dining

Mit dem Ethical Style Guide bietet die Ambiente Einkäufern ab der Ambiente 2016 erstmals Orientierung in einem höchst komplexen globalen Angebotssegment. Anhand von Kategorien wie Eco-Friendly Materials, Fair & Social Production, Re-/Upcycling Design, oder Handmade Manufacturing informiert der Ethical Style Guide über die unterschiedlichen Aspekte von Nachhaltigkeit bei einer Vielzahl von Ausstellern.

Das Besucherprogramm der Ambiente ist ein wichtiges Instrument für den effizienten Messebesuch. Vor dem Ordern können sich Fachbesucher bei Sonderschauen wie den Ambiente Trends 2015, Design Plus, German Design Award, Talents oder Solutions einen konzentrierten Überblick verschaffen. Mit dem Fokus auf Trends, Design und funktionaler Innovation bieten die Formate wichtige Impulse für das Sortiment.

Als Partnerland präsentiert sich 2016 Italien auf der Weltleitmesse. Die Partnerlandpräsentation im Foyer der Halle 4.1 wird im kommenden Jahr von der renommierten italienischen Designerin Paola Navone verantwortet und setzt die Produkte der fast 400 italienischen Aussteller eindrucksvoll in Szene. Auch die Kücheninnovation des Jahres wird auf der Ambiente wieder gekürt.

aus Haustex 12/15 (Wirtschaft)