Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Acrylicon Polymers GmbH

Acrylicon Polymers der Wirtschaftsspionage verdächtigt


Laut Medienberichten durchsuchte die Staatsanwaltschaft im November die Geschäftsräume des Industriebodenherstellers Acrylicon Polymers in Neustadt-Glewe (Mecklenburg-Vorpommern) sowie die Privaträume des Acrylicon Polymers-Produktionsleiters in Stockstadt am Main (Bayern) und in Mecklenburg-Vorpommern. Wie die Schweriner Volkszeitung berichtete, stehe der norwegische Geschäftsführer und der Produktionsleiter von Acrylicon Polymers unter Betrugs- und Spionageverdacht. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt bestätigte die Durchsuchungen, die Sicherstellung von Beweismitteln und die Ausweitung von Ermittlungen gegen Verantwortliche von Acrylicon. Einer der Verantwortlichen stammt aus dem bayerischen Stockstadt und war zuvor bei Wettbewerber Silikal in gehobener Stellung angestellt. Dort solle er geschützte Daten und Rezepturen entwendet haben.


aus FussbodenTechnik 01/16 (Wirtschaft)