Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


ISP

Praxisdemos und Podiumsgespräch zu Ölbehandlungen


Über die neuesten Trends bei Ölbeschichtungen informierte der Schweizer Parkettverband ISP seine Mitglieder bei einem Seminar im November. Über 100 Teilnehmer folgten im ersten Teil der Tagung den Informationen von sechs verschiedenen ISP-Mitgliedsfirmen zu ihren Ölprodukten. In maximal zehn Minuten durften die Referenten ihre Produkte vorstellen, die Verarbeitung sowie Unterhaltsarbeiten erläutern und ihre grundlegende Philosophie zu Ölsystemen vermitteln.

So verschieden diese Vorstellungen waren, so vielfältig zeigten sich auch die präsentierten Öle. Erklärt wurden unsichtbare Ölbehandlungen und farbig pigmentierte Öle, die überlackiert werden können. Eingegangen wurde auch auf Farbveränderungen, die bei Eiche aufgrund chemischer Reaktionen erzielt werden können. Ergo-Öle sollen für einen einfacheren Auftrag sorgen. Und natürlich gibt es werkseitig mit Öl endbehandelte Holzböden.

ISP Interessengemeinschaft der Schweizerischen Parkett-Industrie
Praktische Demonstrationen an den Ständen der Öllieferanten boten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Weitere Informationen folgten zu den vielen Reinigungs- und Pflegemitteln, zu Nassreinigungen, Systemen für den Innen- und Außenbereich - aber auch zur Gesundheitsverträglichkeit, zu den Lösemitteln in einzelnen Produkten und zur Entzündbarkeit von ölgetränkten Lappen. ISP-Geschäftsleiter Benny Lysser moderierte die Podiumsdiskussion des Seminars und referierte am Schluss der Tagung über neue Normen, Richtlinien und technische Besonderheiten.

aus ParkettMagazin 01/16 (Marketing)