Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


IHiB Carpet Design Awards 2015, Istanbul

Junges Kunsthandwerk, alte Traditionen


Ein spannendes Event an einem magischen Ort: In Istanbul verlieh der Exporteursverband IHiB die 9. Carpet Design Contest Awards an türkische Nachwuchskünstler. Veranstaltungsort war die ehemalige osmanische Kanonengießerei Tophane-i Amire aus dem 15. Jahrhundert, die inzwischen zur Mimar Sinan Universität der Schönen Künste gehört.

Drei junge Designer wurden im November von der Jury preisgekrönt; die Entwürfe der Finalisten zeigt die Domotex Hannover auf einer Sonderfläche. Mit der jährlich stattfindenden Veranstaltung will der türkische Verband die Designkompetenz im eigenen Land stärken und damit eine Verbindung zwischen alten kunsthandwerklichen Traditionen und dem modernen Leben herstellen.

Eine der Teilnahmebedingungen bestand übrigens darin, dass alle Designer ihre Wettbewerbsbeiträge selbst anfertigen sollten. Auf diese Weise mussten sich die Kandidaten intensiv mit Material und Verarbeitungstechnik auseinandersetzen.

1. Platz
Erman Aksoy punktet mit seinem Design Reef, das
unterschiedliche Webtechniken miteinander kombiniert. Die Inspiration lieferten Korallenriffe mit ihrem Reichtum an Farben und Strukturen.
2. Platz
Uur Cihan spielt in seinem Design Colors mit Florhöhen und zeigt, wie die Vielfalt unterschiedlicher Menschen (symbolisiert durch Farben) die Welt bereichern.
3. Platz
Das Design Magma der Künstlerin Ozgecan Bülbül erinnert an Lava, das zwischen Gestein hervorquillt – ein Symbol für Wärme, Energie und Wandel.

Die außergewöhnlichen Designs polarisierten, und nicht alle lassen sich 1:1 so vermarkten, wie sie präsentiert wurden. Aber alle sorgten für Gesprächsstoff, und zwar im positiven Sinne.

In der Jury: IHiB-Präsident Uur Uysal sowie weitere IHiB-Mitglieder, Professoren verschiedener türkischer Universitäten (Fachbereich Textilien), türkische Designer, die französische Designerin Florence Bourel, Teppichimporteur David Samad aus Amerika and Karina Ferreira aus Brasilien. Unter den internationalen Gästen: Tim Steinert (Chefredakteur Carpet XL), Ben Evans (Redakteur Hali Magazine) und Einkäufer aus Amerika, Brasilien und Japan.•

aus Carpet XL 01/16 (Teppiche)