Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Beaulieu International Group

Neustart bei textilen Belägen mit Kukielski


Bei der Beaulieu International Group war man mit den Teppichboden-Umsätzen in der D/A/CH-Region zuletzt nicht zufrieden, Listungen im Großhandel gingen verloren. Für Abhilfe soll Axel Kukielski sorgen. Der 42-Jährige kam im November 2015 von Infloor als Vertriebsleiter textile Beläge für die Marken Ideal, Real und Orotex. Der Nachfolger von Guy Hoste soll neben den Großhandelslistungen auch das Coupon-Geschäft ankurbeln.

Dabei kann Kukielski unter anderem auf die neue Wohnkollektion Core aus solution dyed Polyamid sowie die beiden Handels-Serien Silk und Satine der neuen Kollektion Touché zurückgreifen. Sie sind als Polyamid- und Polypropylen-Ausführung erhältlich und bedienen die Nachfrage nach weichem, seidig glänzenden Qualitäten. "Bei der Entwicklung der Farben konnte ich schon mitwirken. Sie sind jetzt stärker auf Deutschland ausgerichtet", betonte Kukielski. Er hoffe, mit dem Großhandel wieder stärker ins Gespräch zu kommen, um so neues Vertrauen aufzubauen.

"Die Entwicklungsmöglichkeiten sind nämlich gigantisch", zeigte sich Kukielski von der Leistungsfähigkeit seines neuen Arbeitgebers überzeugt. Die Produkt- und Vertriebsmöglichkeiten bei der Beaulieu-Gruppe, die sowohl über eine Chromojet-Anlage verfügt als auch über eine eigene Garnherstellung vertikal voll integriert ist, seien vielfältig. Zudem habe man mit Ausnahme der keramischen Fliese alle Bodenbeläge im Programm - ein starker Lieferant für Komplettlösungen.

Die Vertriebsmannschaft für textile Beläge besteht in Deutschland aktuell aus drei Mitarbeitern; Kukielski soll sie ausbauen. Ausgerichtet ist sie nach wie vor auf Großhandel, Kooperationen, Baumärkte und die Großfläche. In Zukunft soll auch im Objekt Nachfrage generiert werden, zusammen mit Hans-Jürgen Ihrig, D/A/CH-Vertriebsleiter glatte Beläge. Dieser verfügt für seinen Bereich über sechs Außendienstler sowie einen Key Accounter, der segmentübergreifend arbeitet.

B.I.G. Beaulieu International Group NV
Hans-Jürgen Ihrig (Vertriebsleiter D/A/CH glatte Beläge) und Emmanuel Lioen (Markenmanagement) mit ihrem neuen Kollegen Axel Kukielski (Mitte), Vertriebsleiter D/A/CH textile Beläge.

"Insgesamt haben wir über alle Produkte hinweg 2015 in der D/A/CH-Region einen Umsatzzuwachs von 20 % erreicht. Überproportional dazu beigetragen haben LVT und CV", erklärte Ihrig. Für den im Oktober 2015 ausgeschiedenen Volker Kühnl, Verkaufsleiter Berry Alloc mit Schwerpunkt Holz- und Baustoffhandel, werde es keinen Ersatz geben.

Die mittlerweile in Belgien selbst hergestellte Designbelagskollektion Pure mit dem vierseitigen 360°-Verriegelungssystem Dreamclick konnte Ihrig in neuen, untereinander kompatiblen Formaten präsentieren: Die Fliesen und Planken gibt es jetzt nicht allein im trendigen Großformat von 184 cm, sondern auch in den Abmessungen 30,6 x 61,2, 30,6 x 122,4, 40,8 x 122,4, 61,2 x 61,2 sowie 61,2 x 122,4 cm. Gelungen sind die Designs der neuen CV-Kollektion Retro-Chic. Sie zeigen Fliesen-Optiken und sind inspiriert von beigen, grauen und blauen Farbtönen alter, portugiesischer Keramik und üppigen, viktorianischen Mustern.

aus BTH Heimtex 02/16 (Wirtschaft)