Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin Utz

Neuer Vorstand ruft "goldene" Zeiten aus


Zum Jahresbeginn hat Thomas Müllerschön bei der Uzin Utz AG die Position des Vorstandsvorsitzenden von Dr. H. Werner Utz übernommen, der in den Aufsichtsrat wechselt. Neu im Vorstand sind Beat Ludin und Heinz Leibundgut. Müllerschön nutzte die Domotex für die Vorstellung seines Wachstumsprogramms Gold: "Wir werden unsere marktführende Stellung im globalen Wettbewerbsumfeld weiter ausbauen und bestehende Wachstumspotenziale heben", so sein Plan. Ziel sind ein jährliches Umsatzplus von 10%, bis 2019 über 400 Mio. EUR Umsatz. Dabei sollen Müllerschön zufolge die Strategie der Fokussierung auf die Kernmärkte und die weiter verstärkte Internationalisierung zum Wachstumskurs beitragen. Zu den Fokusregionen zählen neben dem Heimatmarkt Deutschland Frankreich, Großbritannien, Schweiz, Skandinavien, Benelux und nicht zuletzt die USA, wo Uzin Utz im vergangenen Jahr einen Produktionsstandort eröffnet hat.

Einen großen Anteil wird sicherlich die Marke Uzin beisteuern, die für 2016 das Jahr der Designbeläge ausgerufen hat. Im Jahr 2015 hatte dies mit dem Parkettjahr immerhin zu Umsatzsteigerungen von 10 % bei den entsprechenden Produkten geführt. Die Kompetenz für eine fachgerechte Verlegung von Designbelägen wurde durch die Sigan-Trockenkleber und die Neurezeptierung des Klassikers KE 66 Neu unterstrichen. Für Aufmerksamkeit sorgte die Eigenentwicklung des Uzin-Rippers, mit dem man Spachtelmassensäcke staubarm öffnen kann.

Uzin Utz AG
Führungsriege von Uzin Utz auf der Pressekonferenz: Dr. H. Werner Utz, Thomas Müllerschön, Heinz Leibundgut und Beat Ludin.

aus FussbodenTechnik 02/16 (Wirtschaft)