Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Parador

Parkett und Vinyl mit warmen Farbtönen


Neben Neuheiten in den Sortimenten Laminat, Eco Balance Pur sowie Wand & Decke präsentierte Parador seine Produktneuheiten im Parkett und Vinyl-Bereich bereits im Rahmen seiner Kundenveranstaltung Ende letzten Jahres in Coesfeld (Parkett Magazin berichtete ausführlich in Ausgabe 1/2016).

Das aktuelle Parkettsortiment zeigt zehn neue Eichenfarben. Trendige Akzente bei den Landhausdielen setzen warme, weiche Mineraltöne, Schlamm- und Sandfarben sowie derzeit angesagte graue und graubraune Töne. Mit der neuen Farbstellung Pure behalten die Eichenböden ihre natürliche Färbung und wirken somit wie unbehandeltes Holz. Bei diesen Produkten überzeugt vor allem die ruhige Farbstellung mit sehr wenigen Maserungen. Ebenfalls neu ist eine angeräucherte Eiche, die in bräunlichen und cognacartigen Farben für Behaglichkeit und Wärme sorgen will. Zuwachs auch beim Format: Eine besonders breite Großdiele von 2.380 x 233 mm betont großzügige Räumlichkeiten und wird sowohl in natürlicher, als auch in rustikaler Sortierung angeboten.

In der Design-Edition NEA entstanden zwei neue Parkettböden in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Designer Alfredo Häberli. Robustes und elegantes Eichenholz bildet bei der Kollektion "Floor Fields Design Edition by Alfredo Häberli" die Grundlage für eine außergewöhnliche Haptik mit besonderen Oberflächenveredlungen. Der Entwurf arbeitet mit runden Ausfräsungen in minimaler Tiefe. Diese Reliefstrukturen setzen Akzente und rufen individuelle Muster hervor. Besonderer Clou hierbei: Je nach Lichteinfall entfalten die unregelmäßigen Ausfräsungen im Raum eine unterschiedliche Wirkung und führen gepaart mit dem fein fühlbaren Muster zu einem eindrucksvollen Bodenerlebnis.

Parador GmbH & Co. KG
Trendiges Fliesendekor: Der Vinylboden Ornamentic Grey aus Vollmaterial in Mineralstruktur gehört zur Kollektion Trend-time 5.50.

Im Vinyl-Bereich umfasst das neue Sortiment von Parador dreizehn aktualisierte Dekore sowie zwei neue Strukturen. Helle, graue und beige Farbstellungen kennzeichnen dabei die derzeitigen Eichendekore, während bei anderen Holzdekoren der derzeit angesagte Shabby-Chic Look zu finden ist. Zur Inspiration laden darüber hinaus edle Ornament-Dekore ein. Bei Stein- und Fliesendekoren verzeichnet Parador eine gestiegene Nachfrage nach großen Dielenformaten. Deshalb erweitert eine neue Großformatfliese mit HDF-Träger das Vinylangebot.

Die Trendtime-Kollektion setzt bei neuen Artikeln die vierseitige Fase als gestalterisches Element ein und unterstreicht ebenfalls das großzügige Dielenbild. Eine werkzeuglose Verlegung ermöglicht schließlich die verbesserte Klickverbindung Safe-Lock Pro, die sich laut Hersteller einfacher handhaben lässt als die gewohnte Parador Klick-Technik und dabei die gewohnte Stabilität aufweise.

aus Parkett Magazin 02/16 (Sortiment)