Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Akzo Nobel

Weniger Bautenfarben verkauft, aber mehr verdient


Im Segment Bautenfarben hat Akzo Nobel das Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatzplus von 2,5 % auf 4,0 Mrd. EUR abgeschlossen. Die Absatzmenge sei allerdings um 1 % gesunken, teilt der niederländische Chemiekonzern mit.

In Europa/Mittlerer Osten/Afrika (EMEA) waren die Mengen rückläufig, die Umsätze jedoch nahezu stabil. In Südamerika gelang es nicht, die ebenfalls sinkenden Mengen auszugleichen, so dass unter dem Strich ein Umsatzminus von 1,2 % steht. Einzig in Asien gingen Absatz und Umsatz gleichermaßen nach oben. Hier wird ein dickes Umsatzplus von 10,3 % notiert.

Akzo Nobel NV
Akzo Nobel Bautenfarben 2014/15

Das EBITDA des Geschäftsbereiches Bautenfarben lag bei 495 Mio. EUR, entsprechend einem Anstieg um 22,2 %. Und auch beim operativen Gewinn verzeichnet Akzo Nobel eine deutliche Verbesserung von 39,1 % auf 345 Mio. EUR.

aus BTH Heimtex 03/16 (Wirtschaft)