Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Deutsche Möbelindustrie

2015 mehr als 6 Prozent im Plus


Die Deutschen Möbelhersteller haben ihre Umsätze 2015 auf 17,4 Mrd. EUR gesteigert und damit einen starken Zuwachs von 6,2 % erreicht. Dass sich die positive Entwicklung 2016 in gleicher Größenordnung wiederholen lässt, glaubt der Verband der Deutschen Möbelindustrie allerdings nicht - trotz insgesamt guter gesamtwirtschaftlicher Prognosen - und rechnet daher nur mit einer Verbesserung um etwa 1 %. Schon zu Jahresbeginn hatte dessen Geschäftsführer Dirk-Uwe Klaas auf die steigenden Möbelimporte nach Deutschland hingewiesen und als Beleg für die hohe Wettbewerbsintensität genannt. Fast zwei Drittel der in Deutschland verkauften Möbel stammten aus ausländischer Produktion.


aus BTH Heimtex 03/16 (Möbel)