Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Surteco:

Konsolidierung zeigt Effekte


Surteco, weltweit agierender Hersteller von dekorativen Oberflächenmaterialien, konnte 2015 beim Umsatz und Ergebnis zulegen. Nach vorläufigen Zahlen stieg der Konzernumsatz um 3 % auf 638,4 Mio. EUR. Beim EBITDA erreichte das Unternehmen "trotz substanzieller Integrationskosten für die Konzentration der deutschen Dekordruckaktivitäten" mit 65 Mio. EUR ebenfalls ein Plus von 3 %. Der Vorsteuergewinn stieg unter anderem aufgrund von Sondereffekten von 22,3 auf 26,8 Mio. EUR.

Ende 2015 hatte Surteco die erst 2013 übernommene Tiefdruckerei Süddekor in Laichingen mit zuletzt noch rund 350 Mitarbeitern geschlossen und die deutschen Druckaktivitäten an dem rund 100 Kilometer entfernten bayerischen Standort Buttenwiesen konzentriert. Im laufenden Geschäftsjahr wird aufgrund der Konsolidierungsmaßnahmen und einer bislang stabilen konjunkturellen Entwicklung mit weiterem Wachstum gerechnet. Der Konzern fertigt seine Produkte weltweit an derzeit 20 Standorten auf vier Kontinenten.


aus Parkett Magazin 03/16 (Wirtschaft)