Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Wakol

Drei Klebstoffe für Linoleum und Textil


Hohe Benetzungsfähigkeit und einen schnellen Kraftaufbau - das benötigen auf Linoleum abgestimmte Klebstoffe. Ihr ausgeprägtes Anzugsverhalten soll den Belag schnell und sicher an Ort und Stelle halten. Darüber hinaus stellen Bodenleger und Verbraucher hohe Ansprüche an den Gesundheitsaspekt. Mit drei zur Wahl stehenden Produkten deckt Wakol die genannten Faktoren und Vorgaben ab und hat für jeden Verlegefall die passende Lösung. Unabhängig vom zu verlegenden Linoleum sind die Klebstoffe sehr emissionsarm (gemäß Emicode EC1 Plus).

Auch im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit will das Unternehmen für jede Anforderung das passende Produkt verfügbar machen. Wirtschaftlich heißt dabei: geringer Verbrauch, vielseitige Anwendbarkeit und eine Handhabung, die mit guter Streichbarkeit auch auf großen Flächen ein leichtes und schnelles Auftragen des Klebstoffes ermöglicht. Ob fadenziehend oder mit ausgeprägter Saughaftung, die Verarbeitungseigenschaften der Klebstoffe zeichnen sich laut Wakol durch einen sehr guten Riefenstand aus.

Wakol GmbH
Niedriger Verbrauch und rascher Kraftaufbau sind Eigenschaften des Lino- und Teppichklebstoffs Wakol D 3311.

Der Klebstoff Wakol D 3311 eignet sich für die Verlegung von Linoleum und Textilbelägen. Zudem ist er aufgrund seines ausgeprägten Fadenbilds auch für störrische Nadelvliesbeläge geeignet. Ebenfalls für Textilbeläge, insbesondere im Objekt-Bereich, kann der Linoleumklebstoff Wakol D 3304 verwendet werden. Ein deutliches Fadenbild und schneller Kraftaufbau zählen laut Wakol zu seinen Eigenschaften. Das Umweltsiegel Blauer Engel hilft bei Ausschreibungen der öffentlichen Hand. Der Klebstoff Wakol D 3314 gilt hingegen als Spezialist für anspruchsvolles Linoleum. Bei niedrigem Verbrauch erreicht er mit hoher Saughaftung eine sehr harte Klebstofffuge und entsprechend hohe Endfestigkeit, heißt es vom Hersteller.

aus Parkett Magazin 03/16 (Sortiment)