Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Holzring:

9 % Umsatzplus per Ende April


Der Holzring (Bremen) meldet per Ende April ein "sattes Plus" von 9 % beim zentralregulierten Umsatz. In absoluten Zahlen summierte sich das kooperierte Einkaufsvolumen in den ersten vier Monaten auf 285 Mio. EUR gegenüber 260 Mio. EUR im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die Umsatzsteigerung wurde mit einer nahezu unveränderten Gesellschafterzahl, aber mehr Standorten generiert. "Das zeugt von der Leistungsstärke unserer Anschlusshäuser, die in ihren relevanten Märkten weiter zulegen und ihren Marktanteil erhöhen konnten", konstatiert Olaf Rützel, Geschäftsführer der Holzgroßhandelskooperation.

Umsatztreiber mit einem Zuwachs von über 15 % waren vor allem Bauelemente, gefolgt von Massivholzprodukten (+ 10%) und Innenausbau (+ 10 %). Holzwerkstoffe kamen auf +4 %. Die positive Entwicklung führt Rützel in erster Linie auf die gute Konjunktur im Wohnungsbau und die darauf folgende Belebung von Innenausbau und Holzbau zurück.


aus Parkett Magazin 04/16 (Wirtschaft)