Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Carl Götz GmbH

Holzgroßhändler Carl Götz übernimmt Holzland Sturm


Der Holzgroßhändler Carl Götz (Neu-Ulm) übernimmt zum 1. August den Holzfachhandel Holzland Sturm aus Kaufbeuren. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Rainer Höbel verlässt das Unternehmen nach dem Verkauf und zieht sich ganz aus der Holzbranche zurück. Für die Leitung der neuen Götz-Tochter, die künftig unter Holz-Sturm firmieren soll, zeichnet Timm Funk verantwortlich. Die acht Mitarbeiter von Holzland Sturm werden weiterbeschäftigt.

Unabhängig von der Transaktion war bereits seit längerem eine Verlagerung des Standorts innerhalb von Kaufbeuren geplant. Der Umzug ist nun für September vorgesehen. Das Sortiment von Sturm mit Bodenbelägen, Innentüren, Boden- und Deckenpaneelen, Holz im Garten, Schnittholz und Holzwerkstoffen soll weitergeführt und in einer neuen großen Ausstellung präsentiert werden.


aus Parkett Magazin 04/16 (Wirtschaft)