Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


FN Neuhofer

Renovieren, biegen und beleuchten


Eine individuell kürzbare Renovierungsleiste ist die FN Cut-Pro. Je nach Geschmack und Anwendung wird bei diesem Produkt die Deckfolie entlang einer vorgefrästen Nut mit einem Cutter durchtrennt und das nicht benötigte Teil einfach nach hinten abgebrochen. Falls nötig, kann mit dem Cutter in der rückseitigen Nut nachgeholfen werden. Aus einer Leiste können so drei verschiedene Höhen gefertigt werden. Das ist vor allem bei Renovierungen von Vorteil. Die alte Leiste muss nicht abgenommen werden, denn die Renovierungsleiste kann an die zu überdeckende Leiste angepasst werden. Überdeckt werden beispielsweise Teppichstreifen an der Wand, die stören, weil der neue Laminat- oder Designboden den angestammten Platz des Teppichs übernommen hat. Ebenso wie Fliesensockel, die nicht mehr gefallen und verdeckt werden sollen. Bei dickeren Altleisten kann die Renovierungsleiste einfach schräger gestellt werden. Befestigt wird sie durch Nageln, Schrauben oder Kleben.

Soll eine Leiste sich an runde Wände schmiegen oder nahtlos um die Ecke gehen, kommt die biegbare Sockelleisten FN Pro-Flex ins Spiel. Sie besteht aus einem leichten, ungiftigen und FCKW-freien Regranulat-Kunststoffschaum, der jede Rundung nachformt und sich selbst um eine 90°-Ecke anbringen lässt. Laut FN Neuhofer reißt und verbeult das Material nicht, ist UV- und wasserbeständig und somit geeignet für Badezimmer und Außenanwendungen. Zur Montage wird die Leiste einfach geklebt. Ihre saubere, glatte Oberfläche muss nicht geschliffen werden und kann mit Emaillelack, Beize oder Decklack in der gewünschten Farbe gestrichen werden.

Neuhofer Holz GmbH
Die biegsame Leiste FN Pro-Flex kann an jeder Säule oder um jede Ecke montiert werden.

Ein anderes Designelement, das eine Befestigungsschiene und einen LED-Schacht kombiniert, ist die Leiste FN LED-Pro. Der eingebaute LED-Streifen zaubert Lichteffekte in den Raum und betont durch das bodennahe Licht bei gebürsteten Böden die Holzstruktur. Das Licht wirkt indirekt und ist dimmbar. In Gängen oder funktionellen Räumen lässt es sich auch als Nachtbeleuchtung einsetzen. Entstehende Wärme wird über die Aluminiumkonstruktion gut abgeleitet. Jede mit einem Clip-Nut ausgestattete Neuhofer-Leiste bis 90 mm Höhe kann aufgesteckt werden. Statt LED-Streifen in verschiedenen Watt-Stärken und Lichtfarben können auch Kabel im Schacht verlegt werden. Bei der Eckmontage lässt sich die Schiene auf Gehrung schneiden. Für die Sockelleiste darüber kann ein Kunststoffeck verwendet werden.

aus Parkett Magazin 04/16 (Sortiment)