Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Gerfor

GTI-Fliesen halten extremer Belastung stand


Die als "Haus der Schwarzen Kunst" bekannte Druckerei Pinsker hat in Mainburg eine neue Produktionsstätte bezogen. Hier kommen die lose verlegbaren und selbstliegenden GTI-Fliesen mit Schwalbenschwanzprofil von Gerflor zum Einsatz. Selbst das Befahren mit Hubwagen sowie die große Belastung durch das hohe Papiergewicht macht ihnen nichts aus.

"Die Fliesen sind enorm leistungsstark, belastbar und einfach zu befahren", stellt Markus Ostermeier, Systemadministrator bei Pinsker, fest. "Unsere Mitarbeiter profitieren spürbar vom angenehmen Steh- und Gehkomfort."

Gerflor Mipolam GmbH
Den 6 mm starken GTI-Fliesen von Gerflor im Format 635 x 635 cm macht das hohe Gewicht der Druckerzeugnisse bei Pinsker nichts aus.

Oliver Kraxner, Objektberater bei Gerflor, ergänzt zu den Produkten mit PUR+-Vergütung: "GTI dämmt nicht nur den Tritt- und Raumschall. Die Fliesen sind leicht zu reinigen und pflegeleicht. Das ist gut für die Umwelt, weil der Wasser- und Chemikalienverbrauch nachhaltig reduziert wird."

aus BTH Heimtex 07/16 (Referenz)