Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Diese Unternehmen trafen wir in Göttingen und Halle

Stendebach

"Wir haben hier so viele Kunden - es macht einen Heidenspaß", freute sich Markus Stendebach auf der Leitmesse Schlafen. "Ich kann mich über mangelnde Resonanz nicht beklagen." Eine Aussage, die der Stendebach-Geschäftsführer fast wortgleich auch bei den ABK Open in Halle traf und hinzufügte: "Ich bin hier immer wieder überrascht, wie viel Aufwand die Bettwäsche-Aussteller beim Standbau betreiben." Am Ende standen für Stendebach nicht nur neue Platzierungen im Block, sondern auch die Erkenntnis: "Der Fachhandel entdeckt uns allmählich und wird auf unsere Themen aufmerksam."

Dabei produziert das Unternehmen aus Montabaur schon seit langer Zeit viele Eigenmarken für die Verbände. "Wir sind nicht laut, aber das, was wir machen, machen wir gut", so Stendebach. Insbesondere das Luftbett-Programm Cairona sei ein absolutes Fachhandelsprodukt: modular aufgebaut, in 55 Härtegraden einstellbar und auftragsbezogen gefertigt. Auch in der Boxspring-Variante fand das Cairona-Programm viel Aufmerksamkeit. Daneben zeigte Stendebach auch die neue Climacozy-Bettdeckenkollektion mit Outlast, die neuesten Viscozy-Nackenstützkissenvarianten und seine Softtop-Topperkollektion. "Klare Fachhandelsprodukte mit Funktion und Marge", so Stendebach. "Unser Gelkissen wurde gut platziert."

ABK Einkaufsverband GmbH & Co. KG
Geschäftsführer Markus Stendebach freute sich über neue Platzierungen.

aus Haustex 07/16 (Wirtschaft)