Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Werkmeister:

Blaue Markenwelt mit erweitertem Produktprogramm


Henstedt-Ulzburg. Werkmeister: Aktive Schlafkultur - "Damit Schlaf sich frei entfalten kann", so lautet der neue Claim der Schlafsystem-Manufaktur Werkmeister. Die Botschaft: Bewegung im Schlaf ist natürlich, gesund und wichtig. Daher sind die selbstregulierenden Werkmeister-Schlafsysteme genau darauf ausgerichtet: Ganz gleich, wie der Mensch liegt, der Körper soll immer perfekt unterstützt werden. Ein breites Sortiment aus Komfortschaum-, Taschenfederkern- und Talalay-Latexmatratzen bietet für jeden Kunden, analog der Körperkontur und seiner individuellen Bedürfnisse, die passende Grundlage für ein optimal abgestimmtes Schlafsystem.

Hierfür bietet das Unternehmen mit dem "Werkmeister-Navi" dem Handel klare, nachvollziehbare Beratungsansätze, denn jede Matratze und Unterfederung ist, aufgrund ihres Aufbaus und ihrer Wirkweise, einer bestimmten Kategorie zugeordnet. Laut Hersteller unterscheidet sich das Schlafsystem dabei maßgeblich von anderen Produkten am Markt, die den Körper nur passiv einsinken lassen, denn bei Be- und Entlastung reagiert es sofort wie eine Art Stoßdämpfer mit einem ausgleichenden Gegendruck. Gerade die selbstregulierende Unterfederung mit den patentierten, progressiv wirkenden Edelstahlfedern ermöglicht diese Bewegungsfreiheit. Die Edelstahlfedern passen sich unabhängig von der Liegeposition und Haltung immer perfekt der Körperkontur an.

Zusätzlich zu dem seit jeher umfangreichen Sortiment an Komfortschaum-Matratzen, bietet die Manufaktur nun zusätzlich Taschenfederkern- und Talalay-Latex-Matratzen an. Die Taschenfederkernmatratzen zeichnen sich unter anderem durch die Verwendung eines Komfort-Vlieses aus, basierend auf einer stützenden und gleichzeitig sehr luftdurchlässigen Spezialfaser, die übereinander angeordnet ist, sowie durch die Front- und Seitenzargen mit doppelt gebohrten Luftkanälen für nochmals erhöhte Ventilationseigenschaften.

Erich Werkmeister GmbH & Co. KG
Die Schlafsysteme von Werkmeister unterstützen den Körper flexibel bei Lageänderungen.

Außerdem schafft Werkmeister mit dem in Zusammenarbeit mit dem Lieferanten Radiumfoam eigens für sie angewandten, neuartigen Großblockverfahren eine große Besonderheit bei den Talalay-Latex-Matratzen: Mehrere flache Blöcke werden zu einem Großblock verbunden, dadurch können die gewohnt umfangreichen Schnittkonturen aus dem vollen Material mit Kernhöhen von 16 bis 20 Zentimeter herausgearbeitet werden.

Die Einführung der neuen "blauen Werkmeister-Welt" und die neu konzipierten Produktlinien waren aus Sicht von Geschäftsführer Michael Sailer der richtige Schritt. "Wir sind mit der Gesamtentwicklung, der Akzeptanz der neuen Produkte am Markt und der positiv erhöhten Wahrnehmung der Marke Werkmeister äußerst zufrieden."

aus Haustex 07/16 (Sortiment)