Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Eurobaustoff Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Holzzentrum Gebhardt wechselt von Holzring zu Eurobaustoff


Der bayerische Holzgroßhändler Holzzentrum Gebhardt mit Stammsitz in Cham und Niederlassung Ehmann Holz-Zentrum in Neumarkt scheidet als Gesellschafter bei der Holzhandelskooperation Holzring aus und wechselt zum 1. Januar 2017 zur Eurobaustoff. Bereits zum 1. Juli haben die beiden Standorte unter der Geschäftsführung von Jim Gebhardt ihre Aktivitäten als Holzlogistiker der Eurobaustoff aufgenommen.

Der Holzgroßhandel beschäftigt über 200 Mitarbeiter und verfügt über 93.000 m2 Betriebsfläche. Das Sortiment umfasst Schnitt-, Wert- und Bauholz, Konstruktionshölzer, Hobelware, Holzwerkstoffe, Bodenbeläge, Wand und Decke, Terrassenholz sowie Innen- und Glastüren.


Gebhardt bedient mehr als 6.000 gewerbliche Kunden in Bayern, hauptsächlich Schreiner, Ladenbauer, Zimmerer und Holzbaubetriebe. Dafür stehen 31 eigene Lkw, neun Speditionsfahrzeuge, 30 Stapler und vier Kommissioniergeräte zur Verfügung. Über die Funktion des Holzlogistikers haben nun auch die Gesellschafter der Eurobaustoff in der Region Bayern Zugriff auf das Vollsortiment Holz und Innentüren, das in Cham bevorratet wird.

aus Parkett Magazin 05/16 (Wirtschaft)