Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Wohnungsbau

Genehmigungen steigen um ein Drittel


Im ersten Halbjahr 2016 wurden in Deutschland 30,4 % mehr Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt als in den ersten sechs Monaten 2015. Insgesamt waren es 182.820. Dies ist der höchste Wert seit dem Jahr 2000.

Die Zuwachsraten für Wohnungen in neu errichteten Gebäuden fallen dabei recht unterschiedlich aus. Für Einfamilienhäuser werden +12,0 % angegeben, für Zweifamilienhäuser sind es +18,3 %. Schon deutlich höher ist die Steigerung bei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern (+30,7 %). Und in erster Linie um Wohnraum für nach Deutschland geflüchtete Menschen zu schaffen, hat sich die Zahl der Genehmigungen für neue Wohnungen in Wohnheimen sogar um 174,2 % erhöht.


Aus den Genehmigungen für umbauten Raum in Neubauten bei Nichtwohngebäuden sind für unsere Branche zwei Zahlen interessant und erfreulich: 21,2 % betrug die Steigerungsrate bei Büro- und Verwaltungsgebäuden, 33,8 % bei Hotels und Gaststätten.

aus BTH Heimtex 10/16 (Bau)