Werkhaus
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Artikel-Archiv


"Features wecken das Interesse an Dekotechnik"


Der Raumausstatter Dieter Schühle verrät, wie er Dekorationstechnik inszeniert und womit er - neben seiner fachmännischen Beratung - Begehrlichkeiten bei seinen Kunden weckt.

BTH Heimtex: Herr Schühle, Sie sind Experte für ganzheitliche Einrichtungskonzepte. Wenn man eine Fensterdekoration mit Stoffen als Gesamtkunstwerk betrachtet: Welchen Stellenwert haben dabei für Sie die Aufhängesysteme?

Dieter Schühle: Vorhanggarnituren sind mit ihren vielseitigen Möglichkeiten in puncto Material, Technik und Design ein elementarer Bestandteil der gesamten Dekoration geworden. Auch aus kaufmännischer Sicht stellen die Aufhängsysteme beim heute geringeren Stoffbedarf eine interessante Möglichkeit dar.

BTH Heimtex: Wie läuft bei Ihnen aktuell die Nachfrage nach Vorhanggarnituren und Schienentechniken?

Schühle: Die Nachfrage bzw. der Bedarf muss durch eine gute und fachmännische Beratung geweckt und sensibilisiert werden. Features, wie beispielsweise indirekter Lauf oder eine integrierte Beleuchtung, wecken Interesse und Begehrlichkeit beim Kunden.

BTH Heimtex: Was sind im Moment die hervorstechenden Trends?

Schühle: Wir erkennen einen Trend in Richtung edler Oberflächen und größeren Durchmessern bei Stangen. Auch Deckenschienen mit optisch ansprechenden Verblendungen wie Edelstahl oder Chrom finden beim Kunden Gefallen. Kombinationen aus Metall und Naturmaterialien rücken ebenfalls wieder mehr ins Blickfeld.


BTH Heimtex: Liegt der Fokus eher auf den Trends oder entscheiden sich Ihre Kunden ganz individuell?

Schühle: Trends schaffen beim Kunden oft das Bewusstsein, in seinen Räumen etwas verändern zu wollen. Aber nicht immer ist der Trend auch das, was zum Kunden und dessen Wohnumfeld passt. Daher greifen wir zwar gerne Produkttrends in unserer Beratung auf, aber richten uns nicht ausschließlich danach.

BTH Heimtex: Wie setzen Sie in Ihrem Fachgeschäft das Dekotechnik-Sortiment verkaufsfördernd in Szene?

Schühle: Wir nehmen an Wander-Fensterdekorationen diverser Hersteller teil und ergänzen diese durch passende Aufhängsysteme. Außerdem entwerfen wir eigene Collagen und setzen diese auf dafür vorgesehenen Musterflächen um.

Das Gespräch führte Petra Lepp-Arnold

aus BTH Heimtex 10/16 (Handel)