Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Paypal

Ratenzahlung als zusätzliche Bezahlvariante


Onlinehändler, die Paypal als Bezahldienstleister nutzen, können den Besuchern ihrer Webseite jetzt auch Ratenzahlung anbieten. Die Möglichkeit, Anschaffungen zwischen 99 und 5.000 EUR gestaffelt über einen Zeitraum von sechs bis maximal 24 Monaten hinweg bezahlen zu können, schaffe beim Verbraucher mehr finanzielle Flexibilität, sorge beim Händler für höhere Warenkörbe und führe ihm neue Kunden, so das Unternehmen.

Käufer stellen den Antrag auf Ratenzahlung direkt aus dem Onlineshop des Händlers heraus. Ein Paypal-Konto ist dafür nicht notwendig. Der Antrag schließt eine Bonitätsprüfung in Echtzeit mit ein. Der gesamte Prozess verläuft komplett online und damit medienbruchfrei. Die monatlichen Raten werden direkt vom Bankkonto des Käufers abgebucht. Sondertilgungen oder eine vorzeitige Rückzahlung kann der Käufer jederzeit vornehmen.


Dem Händler verspricht Paypal größtmögliche Sicherheit, denn er erhält bei dieser Bezahlweise direkt den gesamten Kaufbetrag abzüglich der anfallenden Gebühren und kann wie gewohnt einen unmittelbaren Warenversand einleiten. Paypal übernimmt den kompletten Zahlungseinzug und das Risikomanagement. Die Integration der neuen Bezahllösung gestalte sich einfach, da sie auf der bestehenden Paypal-Integration aufbaut.

aus BTH Heimtex 12/16 (Handel)