Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Xdream:

Grüne Marke für Ergonomie, Schlafkomfort und Nachhaltigkeit


Im Jahr 2014 eröffneten Marco Wanner und Thomas Merz das Bettenfachgeschäft Betten Trend in Wangen im Allgäu und überraschten ihre Kundschaft mit einem durchdachten, großzügigen Konzept. Auf 750 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird dort ein beeindruckend umfangreiches Angebot an komplexen Schlafsystemen geführt. Von Anfang an wird im Zentrum des Showrooms die Marke Xdream präsentiert, entwickelt von Badenia Bettcomfort zur ausschließlichen Vermarktung über den Fachhandel.

Zur Kollektion gehört eine umfangreiche Matratzenkollektion. Sie gilt als das Herzstück der Fachhandelsmarke. "Xdream ist unsere Kernmarke im Bereich der Kaltschaum- und Taschenfederkern-Matratzen. Das Sortiment an Matratzen, Boxspringbetten und Weichware gehört zum Hochwertigsten, was man in dieser Preisklasse finden kann", erklärt Inhaber Marco Wanner. Als Vollsortimenter führt das Fachgeschäft auch noch hochwertige Liegesysteme namhafter Hersteller im Bereich der Naturkautschuk- und Visco-Matratzen.

Badenia Bettcomfort entwickelte Xdream als grüne Marke. Die Produktlösungen gründen sich auf wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse über Ergonomie und Schlafbedürfnisse. Alle Produkte der Gesamtkollektion werden hergestellt auf der Basis nachhaltiger Materialien und Herstellungsmethoden, betont das Unternehmen. Dass Xdream mit seiner Produkt- und Marketingpolitik eigens für den Fachhandel konzipiert wurde und auf deren spezifische Ansprüche eingeht, weiß Marco Wanner sehr zu schätzen: "Die deutliche Differenzierung als ökologisch orientiertes, ganzheitliches Schlafsystem’ in Verbindung mit hochwertiger Liege-Ergonomie hat uns von Anfang an überzeugt", sagt der Firmeninhaber. "Wir präsentieren in unserer Ausstellung das komplette Matratzen-Sortiment und seit Jahresbeginn auch alle Boxspringvarianten von Xdream."

Ein zweiter wichtiger Erfolgsfaktor für das Fachhandelsgeschäft ist die ausführliche Kundenberatung, erwähnt Wanner. Für die Geschäftsleitung ist sie das A und O für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss. "Der Kauf von neuen Schlafsystemen gehört beim Konsumenten zu den teuersten Konsuminvestitionen überhaupt. Bei einem rein preisorientierten Kauf kann sehr viel falsch gemacht werden", erklärt er.

Damit die Kunden während einer Liegeprobe die Matratzen und Kerntechniken selbst testen können, stehen in den Ausstellungsräumen 60 verschiedene Liegeplätze zur Verfügung. Im Selbsttest findet jeder Kunde das für ihn richtige Profil. "Mit Liegeproben sammeln wir Erfahrungen, die uns bei der Auswahl der richtigen Produkte helfen", sagt Wanner zu diesem Service. "Damit gewährleisten wir unseren Kunden ein entspanntes, erholsames Schlafgefühl. Am Ende unserer Beratungs-Reise’ spürt der Kunde genau, was gutes Liegen ausmacht, und ist bereit, in entsprechend höherwertige Produkte zu investieren."

Leidenschaftlich setzt sich der Firmeninhaber dafür ein, dass von Seiten der Fachberater für die Kunden ausreichend Zeit zur Verfügung steht. "Guter Service und Zeit für die Beratung werden in Deutschland vom Konsumenten noch oft vermisst, aber genau das ist unsere Chance", weiß er aus seiner Lebens- und Berufserfahrung zu berichten. Als junger Mann machte er eine Ausbildung bei einem namhaften deutschen Bettwarenhersteller. Im Anschluss daran folgte ein Maschinenbau- und Betriebswirtschafts-Studium (Diplom-Wirtschaftsingenieur) und viele Jahre Berufserfahrung in internationalen Branchen.

Mit diesem Schatz an Erfahrung startete Marco Wanner vor gut zwei Jahren in die Selbstständigkeit und dockte an seiner ehemaligen Ausbildung in der Matratzen- und Bettwarenherstellung an. "Es macht mir Spaß, alles was ich einmal von der Pike auf gelernt habe wieder zu nutzen. Und im Vorfeld der Geschäftseröffnung habe ich jetzt noch das "TÜV-Zertifikat als Schlafberater" erworben."

Der Erfolg des Fachhandelsgeschäftes Betten Trend in Wangen im Allgäu bestätigt das Konzept, denn nicht nur aus Oberschwaben und dem Allgäu kommen die Kunden. Das Einzugsgebiet hat sich ausgedehnt auf Vorarlberg und die Nord-Ost-Schweiz. "Wir haben auch kräftig die Werbetrommel gerührt", so der Inhaber.

Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG
Marco Wanner, Geschäftsführer von Betten Trend Wangen: "Xdream ist deshalb so stimmig für uns, weil wir uns als Spezialisten für ergonomisches, wirbelsäulengerechtes Liegen verstehen."
Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG
Betten Trend in Wangen: Auf 750 Quadratmetern Ausstellungsfläche steht die Marke Xdream im Zentrum des Showrooms.
Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG
Thomas Merz, Geschäftsführer von Betten Trend Hösbach: "Über die ausschließliche Vermarktung im Fachhandel differenzieren wir uns deutlich vom Wettbewerb und auch von diversen Internetangeboten."
Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG
Betten Trend in Hösbach: Xdream steht hier mit seiner ganzen Kollektion an Matratzen, sowohl Taschentonnenfederkern als auch Kaltschaum, Boxspringbetten und Bettwaren im Mittelpunkt.

Xdream im Showroom bei Betten Trend Hösbach

Mit der Initiative von Thomas Merz wurde im Mai 2016 darum ein weiteres Fachgeschäft unter dem Namen Betten Trend eröffnet, in Hösbach im Landkreis Aschaffenburg.

Im Showroom in Hösbach zeigt Thomas Merz auf 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine ebenfalls beeindruckende Auswahl an Schlafsystemen. Xdream mit seiner ganzen Kollektion an Matratzen, sowohl Taschentonnenfederkern als auch Kaltschaum, Boxspringbetten und Bettwaren stehen im Mittelpunkt. "Wir haben uns ebenfalls für Xdream entschieden", sagt Thomas Merz. "Die Listung erfolgte aufgrund der positiven Qualitätsfaktoren, der deutschen Produktion und einer sehr guten Sortimentsabstimmung.

Merz ist diplomierter Handelsfachwirt mit jahrzehntelanger Erfahrung als Inhaber und Geschäftsführer im Betten- und Textilfachhandel. Die Umsatzentwicklung im ersten halben Jahr seit der Eröffnung spricht für sich, erklärt der Geschäftsführer. "Mit diesem Wissen erkenne ich sofort, welche Chancen sich ergeben. Schon in kurzer Zeit hatten wir mit Xdream ein Wachstum. Unser Gesamtumsatz teilt sich auf in Anteile von 40 % für Boxspringbetten, 40 % für Matratzen und die Bettwaren liegen entsprechend bei 20 %."

Im Mittelpunkt der Verkaufsgespräche steht auch hier die Beratungsintensität, die, nach Meinung des Geschäftsführers Thomas Merz, durch die Informationsvermittlung über Herstellung, Materialien und Funktion der Produkte, gezielt auf zufriedenstellende Lösungen hinführt.

Thomas Merz sieht durch die Xdream-Markenpolitik Vorteile für den Fachhandel: "Über die ausschließliche Vermarktung im Fachhandel differenzieren wir uns deutlich vom Wettbewerb und auch von diversen Internetangeboten. Ich meine, dass genau hier der größte Vorteil für beratungsorientierte Fachhandelsgeschäfte liegt. Mit der Marke Xdream machen wir nur die besten Erfahrungen."

Für Badenia Bettcomfort als Hersteller der Marke Xdream sind solche Rückmeldungen vom Fachhandel größtmögliche Bestätigung für die wirkungsvolle und zielgruppengerechte Marken- und Vertriebspolitik. Vertriebsleiter Timo Sinz ergänzt die Aussagen der beiden Bettentrend-Geschäftsführer aus Sicht von Badenia. "Für uns ist es wichtig, mit dem Handel eng zusammenzuarbeiten und auf seine spezifischen Wünsche und Anregungen einzugehen, soweit sie umsetzbar sind.

aus Haustex 12/16 (Referenz)