Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett

Individuell, nachhaltig und stark im Design


Niemand lässt sich gerne in Schubladen stecken - das gilt auch in punkto Design, Funktion und Nachhaltigkeit von Boden-belägen. Die neue Generation der "Tarkett iD Inspiration"-Designbeläge berücksichtigt all diese Aspekte: Kollektionen zum Kleben oder Klicken, verschiedene Nutzschichtdicken, optimal für jeden Einsatzbereich und bis zu vier verschiedene Standardformate je Dekor. So sind selbst bei kleinen Projekten eine Fülle an Kombinationsverlegungen möglich.

Dazu Designs und Farben, die sich harmonisch kombinieren oder kontrastreich in Szene setzen lassen. Und wer ganz spezielle Wünsche hat, kann je nach Projektgröße auch Fase, Format, Oberfläche und Farbe individualisieren. Individualität ist ein wichtiges Stichwort. "Floor is the new playground", so lautete das übergreifende Motto der Tarkett Designbelagskollektionen, das zu außergewöhnlichen Verlegemustern einlädt. Der Planer weiß: Wie Menschen ein Design am -Boden wahrnehmen, hat große Auswirkungen auf ihr Erleben des gesamten Interieurs, mehr noch: Es vermag eine eindeutige Stimmung und eine intensive Atmosphäre zu erzeugen.

Ob Schachbrett oder modern interpretierte Fischgrätmuster in den unterschiedlichsten Varianten - bei Tarkett-Designbelägen ist eine große Vielfalt an ideenreichen Verlegemustern möglich. "Bodenbeläge spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung individueller Räume. Der Boden ist die Basis, auf dem die Raumkreation aufgebaut wird. Er gibt den Ton an und haucht der Architektur und dem Design Leben ein. Indem der Planer dem Boden seine eigene Handschrift verleiht, kreiert er eine unverwechselbare Atmosphäre im Raum", erklärt Désirée Fehlhauer, als Produktmanager bei Tarkett für iD Inspiration verantwortlich. Sie weiß: "Gerade in den Bereichen Stores & Shops bzw. Gast-gewerbe bietet sich die Chance, einmalige Marken- und Erlebniswelten auch auf dem Boden fühlbar zu machen."

Tarkett Holding GmbH
modern interpretierte Fischgrätmuster in den unterschiedlichsten Varianten oder harmonisch kombiniertes Schachbrettmuster – bei Tarkett Designbelägen ist eine große Vielfalt möglich.

Tarkett setzt auf matte Dekore und hervorragende Oberflächenprägungen. Außerdem sorge eine verbesserte Fugenfase für eine noch stärkere Lebendigkeit und Authentizität der Designs. "Mit vielen synchron geprägten Oberflächen werden wir zudem ab Mitte 2017 die Originalität und Naturnähe des Designs nicht nur sichtbarer, sondern auch fühlbarer machen", betonte Fehlhauer.

Dabei bekennt sich Tarkett klar zum Standort Europa und hat jüngst seine Produktionskapazitäten weiter ausgebaut. Ebenfalls wichtig: Der Bodenbelagshersteller macht sich seit Jahren für den Einsatz alternativer Weich-macher und eine optimale Qualität der Innenraumluft stark. Die von Tarkett eingesetzten Weichmacher sind lebensmittelecht und werden auch für Spielzeuge verwendet, die in den Mund von Kindern gelangen dürfen. Der Lohn dafür: Niedrige VOC-Emissionen unterhalb der Nachweisgrenze und damit 100-fach unter den strengsten europäischen Grenzwerten.

aus FussbodenTechnik 01/17 (Sortiment)