Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Klimaschutzplan 2050:

Potenzial nachhaltiger Holznutzung erkannt


Die Bundesregierung hat im November den lange diskutierten Klimaschutzplan 2050 verabschiedet. Darin sind zahlreiche Aspekte verankert, die die Klimaschutzleistung nachhaltiger Waldbewirtschaftung und Holznutzung berücksichtigen und stärken, unter anderem die Leistung von Holz als CO-Speicher und die Bedeutung des Waldes als Lebensraum. Mit verschiedenen Maßnahmen soll das Potential der Holznutzung stärker entfaltet werden. Dazu gehören die Neuauflage der "Charta für Holz", der Abbau baurechtlicher Hemmnisse, die den Einsatz langlebiger Holzprodukte erschweren und generell die Steigerung der Klimaschutzfunktion des Waldes, der nachhaltigen Forstwirtschaft und der intelligenten Holzverwendung.


aus Parkett Magazin 01/17 (Nachhaltigkeit)