Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Fichte bleibt ein wichtiger Baum


Eine ideologiefreie Debatte um Baumarten fordern der Verband der Waldeigentümer (AGDW) und die Dr. Silvius Wodarz Stiftung. Letztere hat die Fichte zum "Baum des Jahres 2017" ausgerufen. Hintergrund sind Bestrebungen, deutsche Wälder von Nadelholz zu befreien und zu Laubholzwäldern umzuwandeln. Tatsächlich ist die Fichte der wichtigste Holzlieferant in Deutschland. AGDW-Präsident Philipp zu Guttenberg: "Für unsere nachhaltige Forstwirtschaft verkörpert die Fichte Ökonomie und Ökologie in einem, da sie wertvolles Holz für den Bau von Häusern und Möbeln liefert und gleichzeitig zum Klimaschutz beiträgt." Vor- und Nachteile der Fichte müssten offen diskutiert werden, damit sie in der Waldbewirtschaftung richtig eingesetzt werde könne. Das gelte auch für klimaresistente Baumarten wie die Douglasie und die Roteiche.


aus Parkett Magazin 01/17 (Holz)