Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Eurobaustoff:

Neues Bodenbelagskonzept – variabel und neutral


"Variabel, neutral, trendig" war die Leitidee für das neue Bodenbelagskonzept der Eurobaustoff, das Jürgen Bentz, Category Manager Holz und Produktmanager Holger Ebeling, entwickelt haben und auf dem diesjährigen Forum der Kooperation vorstellten. Bei den Gesellschaftern sei es sehr gut angekommen, heißt es aus Bad Nauheim.

Das Bodenbelagssortiment der Eurobaustoff umfasst Parkett, Laminatboden, Kork und Designbeläge. Der Fachhändler entscheidet, welche Warengruppe er vermarken will. Die "Top 10"-Artikel jedes Segments werden jeweils auf einem neuen, flexiblen Galeriepräsenter in Szene gesetzt. "Damit ermöglichen wir unseren Fachhändlern, das ganze Spektrum der Bodenbeläge vorzustellen", sagt Bentz. "Unser Ziel war dabei, Holz-, Baufach-, Bauelemente- und Fliesenhändlern gleichermaßen Produkte anhand zu geben, die aufgrund der neutralen Darstellung nicht vergleichbar sind." "Alle, die sich bisher noch nicht mit dem Boden beschäftigt haben, können mit den Präsentern einen einfachen, preiswerten Einstieg finden", ergänzt Ebeling.

Parkett, Laminatböden und Designbeläge können die Eurobaustoff-Gesellschafter kurzfristig direkt über die Zentrale beziehen - "absolut wettbewerbsfähig in Qualität und Preis", wie betont wird. Kork wird vom Hersteller direkt an die Fachhändler geliefert. Zubehör wie Unterlagen, Leisten und Profile sind ebenfalls ab Zentrallager Eurobaustoff verfügbar.

BHK Holz- und Kunststoff KG H. Kottmann
Holger Ebeling und Jürgen Bentz mit dem neuen Galeriepräsenter, der die "Top 10"-Artikel jeder Warengruppe in Szene setzt.

Für flankierende Marketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen gibt es Prospekte für jede Warengruppe. Zudem befinden sich derzeit Werbeblöcke für den Anzeigen- und Beilagengenerator in Vorbereitung.

aus Parkett Magazin 01/17 (Marketing)