Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


WDVS:

Preiskampf hat sich weiter verschärft


Nach den Berechnungen von Kreutzer Fischer & Partner Consulting wurde 2016 der Rückgang bei der Nachfrage nach Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) in Deutschland gestoppt. Statt Einbußen von jeweils mehr als 3 % in den Vorjahren habe es aktuell einen leichten Anstieg von 0,5 % auf 36,6 Mio. m2 gegeben.

Dass die Umsätze dennoch erneut gefallen sind, führen die Marktforscher auf den weiter verschärften Preiskampf zurück. Der Durchschnittpreis sei um 2,1 % auf 25,20 EUR/m2 gesunken. Dadurch hätten sich die Herstellererlöse zum vierten Mal in Folge auf jetzt 921 Mio. EUR (-1,6 %) verringert. Der Markt habe seit 2012 rund 12 % seines Umsatzvolumens verloren.

WDVS-Umsätze 2013 bis 2016

aus BTH Heimtex 02/17 (Bau)