Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Active Online

Materialo goes VR


Ein Highlight bei Active Online war die Virtual-Reality-Präsentation im Foyer der Halle 4.2. Hier konnten Besucher einen Blick in die Zukunft werfen. Mit Materialo VR - einer Kombination aus dem Visualisierungstool des Unternehmens und einer Virtual-Reality-Brille - hatten sie die Möglichkeit, einen Raum virtuell zu begehen und in ihm vier Bereiche mit sämtlichen Materialien des Tool-Musterkoffers zu gestalten.

"Wir sind begeistert von der Heimtextil", freute sich Geschäftsführer Fabian de Len über die hohe Besucherfrequenz. "Trotz des ruhigeren Dienstags und Freitags: Wir sind sehr zufrieden."

Active Online GmbH
Geschäftsführer Fabian de Len (Mitte) freute sich über das rege Interesse am Thema Virtual Realitiy rund um das Materialo-Tool.

2016 wuchs die Nutzungsintensität von Materialo überproportional. "Wir haben doppelt so viele Zugriffszahlen und immer mehr Leute, die unser Tool intensiver nutzen", berichtete de Len. Der Anschluss von Virtual Reality an die Materialo-Datenbank solle nicht nur als digitaler Showroom fungieren, sondern eine echte Schnittstelle zur Warenwirtschaft werden. "Die Investitionen von 2.500 EUR in die Hardware oder 7.500 EUR für das Gesamtpaket lohnen sich für den Händler ganz schnell", ist er überzeugt.

aus BTH Heimtex 02/17 (Wirtschaft)