Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Dormiente:

Rainer Oldiges verlässt das Unternehmen


Zum 31. Januar 2017 hat Rainer Oldiges seine Position als geschäftsführender Gesellschafter von Dormiente aufgegeben und das Unternehmen verlassen. Seine Unternehmensanteile hat Oldiges seinem langjährigen Partner und Freund Dr. Rüdiger Plänker übertragen, der Dormiente alleine weiterführen und weiterentwickeln möchte.

Als einer der beiden Unternehmensgründer fällt Oldiges dieser Abschied nach fast 30 Jahren intensiver Unternehmensführung nicht leicht. "Schließlich betrachte ich Dormiente als mein Baby und hänge auch sehr an meinen wirklich tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ohne die wir nie das erreicht hätten, was jetzt Dormiente ist", erklärte Oldiges bereits auf der Kölner Möbelmesse.

Oldiges hält diesen Moment für den geeigneten Zeitpunkt, um seinem Leben, wie er es formuliert, "noch eine neue, unbekannte, spannende Wende hinzuzufügen", nachdem er sich fast 30 Jahre sehr erfolgeich mit dem Markenaufbau von Dormiente beschäftigt hat.

Dormiente Naturmatratzen-Futons-Betten GmbH
Rainer Oldiges

Die nächste Zeit möchte Oldiges erst einmal Abstand gewinnen und vom Job loslassen, was ihm nicht leicht fallen dürfte, bezeichnet er sich selbst doch als "Vollbluthamster im Firmenrad". Danach denkt der Experte für natürliches Schlafen daran, sich in der Marketingberatung und ganz besonders Biomarketing zu tummeln. Ein Firma namens Greenorbit befindet sich jedenfalls in Gründung. Es ist also wahrscheinlich, dass Oldiges der Branche in der einen oder anderen Form erhalten bleibt. In diesem Jahr, so ist es mit Dr. Plänker vereinbart, wird er sich noch um seine Dormiente-E-Mail-Korrespondenz kümmern und auf Wunsch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

aus Haustex 02/17 (Personalien)