Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Stauf

Klebstofftechnologien erlebbar machen


Der in sechster Generation familiengeführte Klebstoffspezialist aus Wilnsdorf stellte dieses Jahr zum zweiten Mal auf der BAU aus - wie inzwischen viele Verlegewerkstoffanbieter alle zwei Jahre im Wechsel mit der Domotex. "Wir haben auf der BAU mehr internationale Kunden als auf der Domotex", bestätigte Geschäftsführer Volker Stauf die zunehmende Internationalität des Münchner Messeplatzes. Bei vielen guten Kontakten hätten gerade die Gespräche mit asiatischen Kunden mehr Substanz bekommen.

Unter dem Motto "Klebstofftechnologie erleben" präsentierten die Siegerländer die gesamte Bandbreite ihres Portfolios für Parkett und Fußbodentechnik. Ausdrücklich aufgefordert wurden die Fachbesucher zum Tasten und Fühlen der Musteraufbauten und Exponate - "so wird Klebstofftechnologie sichtbar und greifbar". Anwendungsbilder und Verlegevideos machten die Technologien zudem visuell erlebbar.

Stauf Klebstoffwerk GmbH
Am Stand von Stauf konnten Besucher den Klebstoff selbst unter die Lupe nehmen.

Als Top-Produkt im Parkettsortiment stellte Stauf den Silanklebstoff SPU 570 heraus. Das unter anderem als lösemittel- und kennzeichnungsfrei deklarierte Produkt bietet vergleichbare Festigkeitswerte wie zweikomponentige Kleber und empfiehlt sich dank seiner hohen Scherfestigkeit insbesondere zum Verkleben sehr großer Dielenformate. Durch einen mehrstufigen Auftrag mit dem Zahnspachtel kann darüber hinaus eine feuchtebremsende Wirkung erzielt werden.

aus FussbodenTechnik 02/17 (Marketing)