Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Sondermann Profile

Flexibles Schwenksystem für Fußböden kommt gut an


Neu bei dem jungen Profilanbieter Sondermann Profile, kurz Sonpro, ist das geschützte Schwenksystem Sonwood-Flexo (7 bis 17 mm und Höhenausgleich bis 12 mm). Verbindungsstücke im zweiteiligen Basisprofil in auffälligem orangenen Farbton erzeugen eine leichtgängige Bewegung des Oberprofils. Gleichzeitig schützen die flexiblen Dichtungen das Gelenk vor Schmutz und eindringendem Bohrstaub. "Das Sonwood-Flexo-System passt sich beim Festdrehen der Schrauben automatisch im Topprofil an und ist aufgrund der Schwenktechnik über die Dichtschnüre dämpfend und zugleich auch noch beweglich beim Schwimmen des Bodens", erklärt Frank Sondermann.

Neu sind auch die zweiteiligen Profilsysteme Sonwood und Sonvin. Sie sind für Hartboden- und Vinylbeläge geeignet und dienen zusätzlich der Treppenverkleidung. Die Serien umfassen mehrteilige Fußbodenprofile für eine Belagsdicke von 2,5 bis 16 mm. Die Übergangs-, Anpassungs- und Abschlussprofile in den Farben Silber, Edelstahl, Sand, Gold und Bronze sind mit Basisprofilen von 21 mm und in einer breiten Ausführung erhältlich.

Sondermann Profile GmbH
Frank Sondermann und sein Bruder Georg Sondermann präsentieren den neuen Musterkoffer.

Das breitgefächerte Portfolio der einteiligen Profile aus den Serien Sonbridge, Sontex, Sonwave und Sonstair komplettierte die Vorstellung der Sonpro-Produkte. Dekorummantelte Profile sind mit hochabriebfesten Oberflächen in AC3 Qualität lieferbar. Zudem präsentierte Sonpro die neuen Treppenprofile zum beidseitigen Einschub von Bodenbelägen (Belagsstärke 2 bis 3 mm, 4 bis 5 mm oder 10 bis 11 mm) und die entsprechenden Innenwinkel. Viele Sonpro-Profile können mit dekorativen, rutschhemmenden Einlagen montiert werden.

aus FussbodenTechnik 02/17 (Sortiment)