Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Jonas Farbenwerke in einem Bremer Neubau

Fertigkleber reduziert Arbeitszeit


Beim Bau von Großprojekten wird häufig sehr scharf kalkuliert, denn Zeit ist Geld. Das ist auch die Erfahrung der Terra Bauindustrie aus Oldenburg, die den Zuschlag für einen Neubau in Bremen erhalten hatte. Der beinhaltete die Verarbeitung von 100.000 m2 Rauhfaser. Um diese Aufgabe schnell und sicher zu bewerkstelligen, entschied sich der Handwerksbetrieb für den Einsatz von Jonas Rauhfaserkleber. Der Fertigkleber überzeugt durch seine Produktqualität und steht für sehr gute Verarbeitungseigenschaften.

Klassische Kleber in Pulverform erfordern Vorbereitungszeit auf der Baustelle und es muss Wasser für die Verarbeitung vorhanden sein. Anders der Fertigkleber im handlichen Gebinde: Er ist sofort gebrauchsfertig.

Ein weiteres Argument für das Produkt ist seine Qualität. Denn industriell gefertigte Kleber sind perfekt eingestellt und garantieren damit eine leichte Verarbeitung sowie die Einhaltung der zugesicherten Eigenschaften. Sie fallen weder dünner noch dicker aus als angegeben und Verklumpungen sind ausgeschlossen. Jonas betont, streng genommen führe jedes Anrühren von Hand und nach Augenmaß zu einem unterschiedlichen Ergebnis. Das führe im schlimmsten Fall zu Reklamationen, die die Margen des Handwerksbetriebs durch Nacharbeit weiter reduzieren.

Jonas Farbenwerke GmbH & Co. KG
Die Jonas Fertigkleber-Familie bietet für jedes Material das passend eingestellte Produkt.
Jonas Farbenwerke GmbH & Co. KG
In diesem Neubauprojekt in Bremen wurde Rauhfaser mit Hilfe des Jonas Rauhfaserkleber an die Wand gebracht.

Diese Faktoren haben auch die Terra Bauindustrie bewogen, den Fertigkleber zu verwenden.

aus BTH Heimtex 03/17 (Referenz)